MONKEY STUFF

Das Streetwear Label Monkey Stuff ist 2019 mitten im Ruhrgebiet, in Essen, entstanden. Mit Monkey Stuff hat Gründerin Britta Christiane Schott Ihre Leidenschaft für Tiere und Natur und ihre langjährige Erfahrung mit Textilien und Textildruck verschmolzen. Nachhaltigkeit, Qualität und Vielfalt sind die wesentlichen Werte von Monkey Stuff.

Du liebst Natur und Tiere? Wir auch!

Bei den Motiven der nachhaltigen Mode von Monkey Stuff stehen Natur und Tiere im Mittelpunkt. Ein Augenzwinkern ist uns dabei wichtiger als der „erhobene Zeigefinger“. Die Designs entwickeln wir gemeinsam mit internationalen Künstlern, die frische Ideen aus anderen Kulturen einfließen lassen.

 Zum aktiven Tier- und Artenschutz, unterstützen wir mit jedem gekauften Teil die Arbeit von „Pro Wildlife e.V.“ und Projekte z.B. gegen Elfenbeinhandel und Wilderei.

Nachhaltig und hochwertig 

Die Textilien der Fair Fashion von Monkey Stuff stammen ausschließlich aus kontrolliert nachhaltiger Produktion. Es wird ökologische und teilweise recycelte Rohware eines mehrfach zertifizierten Herstellers genutzt (Bio-Baumwolle und recycelte PET Flaschen), die Haut und Umwelt schont. Monkey Stuff ist Streetwear für den Alltag, die Spaß macht und gleichzeitig fair und bewusst produziert wird. Dank der hochwertigen Verarbeitung sind unsere Produkte selbstverständlich auch hervorragend für den Outdoor-Einsatz geeignet.

Um Ressourcen zu schonen produziert Monkey Stuff Ware erst dann, wenn sie von Dir bestellt wird. Dank digitaler Prozesse können wir dennoch so schnell liefern, wie Du es  von uns erwarten darfst. Somit vermeiden wir die Vernichtung von Textilien und unnötige Transportwege.

Mit unseren Werten und Prozessen versteht sich Monkey Stuff somit als nachhaltige Alternative zur Fast Fashion der Textil-Discounter.

 

MS_55x85_RGB-500px

Zuletzt angesehen